Sex ohne Tabus erwünscht

21. März 2015

200 x 250 Sexgeschichten - Pornogeschichten - Fickgeschichten - Erotikgeschichten 6Sex ohne Tabus erwünscht – Sexgeschichten

Sexgeschichten. Auf einer Sexkontakte Seite hatte hatte ich eine aufregende Frau kennengelernt. Sie nahm mich mit zu sich nach Hause. Wir plauderten bei ein paar Gläsern Sekt. Sie war sehr unruhig und verschwand plötzlich im Badezimmer. Es dauerte ca. eine Viertelstunde bis sie wieder im Bademantel zurückkam.Sie begann mich plötzlich zu küssen uns zu streicheln. Es war schon einiges los in meiner Hose denn sie war unheimlich zärtlich.

Nun zog sie mir Stück für Stück sämtlich Kleidungstücke aus und als ich vollkommen nackt war wollte ich ihr zwischen die Beine greifen, doch sie wies mich zurück und sagte das ich duschen gehen sollte. Sie nahm mich an der Hand und führte mich ins Badezimmer. [weiterlesen…]

Das erste Mal Sex

14. März 2015

250 x 200 Sexgeschichten - Pornogeschichten - Fickgeschichten - Erotikgeschichten 23Das erste Mal Sex – Der alte Nachbar war es – Sexgeschichten

Sexgeschichten. Meine Eltern und ich wohnten in einer Plattenbausiedlung im schönen Osten unseres Landes. Dort lebte ich schon mein ganzes Leben lang. Und wie es bei uns in der Gegend war, wie auch im Haus, war eigentlich alles vorauszusehen. Ich fand es spannend und erkundete neugierig jeden Winkel. Jetzt mit achtzehn war mir das ganze Haus bestens vertraut.

Unser Nachbar war ein scheuer, zurückgezogener Mann Mitte 60. Die meisten machten einen Bogen um ihn, doch meine Neugier war stärker als alles was so gesprochen wurde. Auch er hatte für mich oft ein nettes Wort und ein Lächeln über. Eines Tages traf ich ihn vormittags im Hausflur. Er sagte, er wolle mir etwas zeigen bei sich in der Wohnung. Gespannt folgte ich ihm. Seine Vorhänge waren zugezogen, es roch miefig und nach Qualm, die Einrichtung war ärmlich und alt. Er führte mich herum. Als letztes waren wir in seinem Schlafzimmer. Das eigentlich nur aus einem wackeligen Kleiderschrank und einem großen Bett bestand, dessen Bezug mit merkwürdigen Flecken übersät war. [weiterlesen…]

250 x 200 Sexgeschichten - Pornogeschichten - Fickgeschichten - Erotikgeschichten 22Ich will Sex mit meiner Schwägerin – Sexgeschichten

Sexgeschichten. Ich war schon länger auf meine Schwägerin geil. Sie erregte mich unheimlich. Ihre großen Brüste, ihr kleiner Po ließ einfach Phantasien spielen. Manchmal wenn wir bei ihr zu Besuch waren, nahm ich einer ihrer Strings aus dem Schrank im Bad und wichste mich.

Stellte mir dabei vor wie ich sie ficke. Eines Tages half ich ihr dann beim Umzug und wir kamen auf das Thema Sex zu sprechen. Ich fragte sie dann, ob sie schon mal in ihren Arsch gefickt wurde. Sie bejahte dies und erzählte, dass sie es bislang aber erst einmal gemacht hätte. Dabei setzte sie sich auf den Schwanz ihres damaligen Freundes und ließ sich den Arsch ficken. Ich stellte es mir vor und mein Schwanz wuchs, in Gedanken steckte ich auch schon in ihrem Arsch. [weiterlesen…]

Die perfekte Sexparty

28. Februar 2015

250 x 200 Sexgeschichten - Pornogeschichten - Fickgeschichten - Erotikgeschichten 21Die perfekte Sexparty – Sexgeschichten

Sexgeschichten. „Wow“, entfährt es mir, als wir vor dem großen Haus halten. „Hast Du es Dir so vorgestellt?“ Ich stelle den Motor unseres Autos ab, Du siehst auf dem Fenster auf das Grundstück. Hier soll also die Party stattfinden. In der Abenddämmerung sehen wir ein großes, zweistöckiges Haus, das riesig erscheint. Es ist hinter vielen Bäumen verborgen und zurückgesetzt von der Straße. Eine hohe Mauer lässt mich nur erahnen, wie das Gebäude wirklich aussieht. Es macht aber einen sehr gepflegten und geschmackvollen Eindruck.

Du stupst mich an. „Hey, bist du eingeschlafen?“ – Ich fahre zusammen und sehe Dich an. „Nein, nur eine kurze Pause vor dem Aussteigen.“ Ich lächle Dich an. Du steigst aus. Im Licht der Straßenlampen kann ich Deinen großen, schlanken Körper sehen, der von dem sehr kurzen und knappen Kleid aus glitzerndem, grünlichem Stoff kaum verhüllt wird. Es ist sehr still, man hört nur die Blätter in den Bäumen rascheln. Das Wetter ist auch sehr geeignet für dünne Kleidung: ein sehr warmer, trockener Sommerabend. Ein Freitag. Was wohl passieren wird? Wird er uns positiv im Gedächtnis bleiben? [weiterlesen…]